MediZentrum_Schuepfen.jpg

DELEGIERTE PSYCHOTHERAPIE

im MediZentrum

Delegierte Psychotherapie wird von einem Arzt oder einer Ärztin verordnet und findet in den Räumlichkeiten der Praxis statt. Die Rechnungsstellung “delegierte Psychotherapie“ erfolgt über die Arztrechnung und wird von der Grundversicherung übernommen.

 

Was ist Psychotherapie?

Psychotherapie heisst wörtlich übersetzt “Behandlung der Seele“. Wer von psychischen Problemen geplagt wird und diese alleine nicht bewältigen kann, sollte sich nicht scheuen, professionelle Hilfe in Anspruch zu nehmen. Psychotherapie bietet Hilfe bei Störungen des Denkens, Fühlens, Erlebens und Handelns. Die Psychotherapeutin unterstützt ihre Patientinnen und Patienten dabei, die psychische Erkrankung durch eine bewusste Auseinandersetzung mit ihren Ursachen und/oder durch gezieltes Einüben neuer Verhaltensweisen zu überwinden.

Beispiele für zu behandelnde Probleme:

  • Depressionen

  • Erschöpfungszustände und Burnout

  • Ängste und Phobien

  • Zwänge

  • Essstörungen

  • Suchtprobleme

  • Persönlichkeitsstörungen wie z. B. Borderline

  • Traumatische Erlebnisse

  • Psychosomatische Beschwerden

  • Krankheitsverarbeitung

  • Lebenskrisen

  • Selbstwertprobleme

  • Beziehungsprobleme

  • Vimeo - Schwarzer Kreis
  • Facebook - Schwarzer Kreis

Impressum  I  Datenschutz

 

© 2019 Webdesign by Googplace GmbH, Brügg